Hans im Glück

Das bekannte Grimmsche Märchen in einer modernen und leichtfüßigen Interpretation. Hans, im Gewand des klassischen „Weißclowns“, will nach sieben Jahren Arbeit nach Hause zurückkehren und lässt sich seine Unbeschwertheit und Lebensfreude trotz der vielen ungleichen Tauschgeschäfte auf dem Heimweg nicht nehmen. Zuletzt kann er beschenkt und reich an Lebensweisheit seine geliebte Mutter endlich wieder in die Arme schließen. Eine positive und lebensbejahende Inszenierung aus dem schwierigen Jahr 2020.

Fotos von ©Hanni Wurm September 2020

Fotos von ©H. Bölsche 2020